Dorfmoderation

 

 

Moderation zur Dorferneuerung
Schopp ist Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung
2010

 

Was sind Dorferneuerung und Moderation?

 

Die Gemeinde Schopp ist im Jahr 2010 vom Land Rheinland-Pfalz  als Schwerpunktgemeinde im Rahmen der Dorferneuerung anerkannt worden.

Ziel der Dorferneuerung ist es, eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes und dessen Sicherung als eingenständigen Lebensraum zu gewährleisten.

Die Dorferneuerung umfasst dabei neben der Verbesserung der räumlichen und baulichen Gestaltung auch die sozioökonomische  und soziostrukturelle Weiterentwicklung.

 

 

 

 

 

Die Dorfereneuerung basiert im Wesentlichen
auf drei Säulen


    • Fortentwicklung des Dorferneuerungskonzeptes
    • Beteiligung der Bewohner an zukünftigen Themenfeldern durch einen Dorfmoferationsprozess sowie
    • Beratung privater bei Sanierungsvorhaben




 

Die Moderation wird vom Beratungsbüro KOBRA aus Landau geführt.
Zu den Seiten des Beratungsbüro gelangen Sie durch Klick auf das Firmenlogo.

 

 

Die Hauptphase der Moderation wurde am 29.02.2012 mit einer Abschlusspräsentation beendet. Einige der entworfenen und angstoßenen Projekte gehen nun in die Umsetzung.
Beachten Sie dazu auch den Punkt 'Projekte' im Kapitel 'Infrastruktur'. Den Umsetzungsprozess begleitend und zur Entwicklung weiterer Ideen und Maßnahmen zur Dorfentwicklung wird eine dauerhafte Arbeitsgruppe eingerichtet.

Gestalten Sie die Zukunft der Gemeinde mit! Bringen Sie Ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen ein!
Machen Sie beim spannenden Dorfentwicklungsprozess mit!

 

 

 


Nächster Termin der Arbeitsgruppe:

 


 

 

 

 

 










Wenn Sie sich über die Arbeit in den AGs informieren wollen, stehen Ihnen die Protokolle der Sitzungen hier zur Verfügung.

 

 

 

 

Valid XHTML & CSS | Template Design © Litzel-IT // Systemlösungen