Eichwaldstadion

Das Eichwaldstadion in Schopp ist nicht nur ein Sportplatz!

 

Im weiten Oval der 1954 eingeweihten Sportstätte befinden sich, neben dem obligatorischen Fußball-Großspielfeld, eine 400m-Aschenbahn, weitere Leichtathletik-Einrichtungen (s. unten) und eine 450m lange Radrennbahn. Diese ist die einzige ihrer Art in der Westpfalz!

Auf der Radrennbahn finden jährlich Rennen mit teils internationaler Beteiligung statt, z.B. seit über 50 Jahren das „Pfingstrennen“.

Zu den besten Zeiten tummelten sich dann über 2000 Zuschauer auf den Rängen!

Seinen Namen hat das Stadion wegen seiner Lage direkt am Wald, verbunden mit der Bedeutung die der Wald, und vor allem die Eichen, schon immer für den Ort hatten.

 


 Im Stadion befinden sich auch die Sportheime des Radfahrvereins und des Sportvereins. Direkt angrenzend finden sich Tennis-Sandplätze, eine Boule-Bahn sowie der Technikparcours des Mountainbikeparks Pfälzerwald“.

Weitere Informationen zur Radrennbahn und zum Radrennsport in Schopp auf den Seiten des Radfahrvereins Schopp. Alles Weitere zu den Themen Fußball, Leichtathletik und Tennis auf den Seiten des Sportvereins Schopp

  
                 

Eichwaldstadion Schopp mit :

  • Fußballfeld
  • Radrennbahn
  • 400m Aschenbahn
  • Weitsprunganlage
  • Kugelstoß- und Diskus- und Speerwurfanlage
  • Hochsprunganlage
  • Sportheime von Radfahrverein und Sportverein

 

 


 

Valid XHTML & CSS | Template Design © Litzel-IT // Systemlösungen