1.FCK Fan-Club Schopp "grad se lääd"

Der Fan-Club hat sich nach dem ersten Abstieg aus der 1. Bundesliga im Mai 1996 gegründet.
Dabei konnten wir bei der Gründungsversammlung im Gasthaus Vatter 50 Aufnahmeanträge verzeichnen, die bis heute auf stattliche 81 Mitglieder angewachsen sind.

Mit der Eintragung des Vereins beim Amtsgericht Kaiserslautern am 16.12.1997 unter dem Namen "grad se lääd" und dem Beschluss unserer Vereinssatzung war der Fan-Club offiziell gegründet.
Der Name
"grad se lääd" heißt auf hochdeutsch "jetzt erst Recht", denn nach dem Abstieg beschlossen wir, jetzt da der FCK abgestiegen war, ihn "grad se lääd" mit unserem Fan-Club zu unterstützen.

Bei regelmäßigen Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen sowie der alljährlichen Jahreshauptversammlung besprechen wir verschiedene Aktivitäten und tauschen unterschiedliche Meinungen aus. Auch nehmen wir regelmäßig an den Regionalsitzungen teil, um Aktuelles vom FCK zu erfahren und Kontakt mit anderen Fan-Clubs zu halten.

Unser Fan-Club sieht gemäß der Satzung seine Hauptaufgabe in

  • der Unterstützung des 1.FCK bei Heim- und Auswärtsspielen
  • der Beteiligung am dörflichen Geschehen (z.B. Dorffest, Weihnachtsmarkt usw.)
  • der Organisation der alljährlichen Winterwanderung
  • der Führung der Red-Devil-Tour für Erwachsene und Kinder
  • sozialen Unternehmungen, die immer aktuell entschieden werden

 

Ferner hat der Fan-Club zwei Dauerkarten, die er kostenlos an seine Mitglieder weitergibt (Nichmitglieder können auf Anfrage die Karte jweils für ein Spiel erwerben).

Vorsitzender: Daniel Wildmoser

Tel./Fax: 0176-21311851

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Valid XHTML & CSS | Template Design © Litzel-IT // Systemlösungen